Schlafprobleme | CIBODU®

Warum haben wir Schlafprobleme?

Es gibt nichts Ärgerlicheres, als sich einzureden, dass es Zeit fürs Bett ist, und sich dann stundenlang hin und her zu wälzen, um Schlaf zu finden. Für viele von uns sind Schlafprobleme nicht nur ein seltenes Ereignis, sondern eine dauerhafte Beeinträchtigung, von der 62 % aller Erwachsenen weltweit betroffen sind.

Wenn man bedenkt, dass wir ein Drittel unseres Lebens mit Schlafen verbringen, ist es wichtig, dass wir die Ursache für unseren Schlafmangel herausfinden. Wenn wir das nicht tun, kann sich das negativ auf unsere Gesundheit auswirken.

In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf die Bedeutung von Schlaf, mögliche Ursachen für Schlafprobleme und Tipps und Tricks für eine bessere Nachtruhe.

Warum ist Schlaf wichtig?

Schlaf ist eine der grundlegendsten natürlichen Verhaltensweisen, die wir haben. Auch wenn wir es vielleicht nicht merken, ist dies eine sehr anstrengende Zeit für unseren Geist und Körper. Der durchschnittliche Erwachsene braucht 7 oder mehr Stunden Schlaf pro Nacht. Qualitativ hochwertiger Schlaf ist für die Regeneration verantwortlich, die es uns ermöglicht, das tägliche Leben mit Leichtigkeit zu meistern.

Während des Schlafs laufen viele Prozesse ab, die unsere Gesundheit fördern und erhalten. Während des Schlafs wird zum Beispiel das Wachstumshormon ausgeschüttet. Das ist wichtig für unser Wachstum und unsere Entwicklung. Das gilt besonders für Kinder, da sie noch wachsen und ihren präfrontalen Kortex entwickeln müssen.

Abgesehen von den Wachstumshormonen ist der Schlaf auch für den Erhalt der Muskelmasse und die Stärkung unserer Knochen verantwortlich. Eine gute Schlafroutine wirkt sich auch positiv auf unser Immunsystem aus und trägt dazu bei, dass wir widerstandsfähiger werden und besser mit unserer Umwelt zurechtkommen.

Schlaf schützt Dich auch vor Krankheiten wie Diabetes, Fettleibigkeit und Herz-Kreislauf-Problemen, die Dich später im Leben beeinträchtigen können.

Verschiedene Ursachen von Schlafproblemen

Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Person Schlafprobleme haben kann. Chronischer Schlafmangel kann ein Anzeichen für eine Schlafstörung sein. Im Folgenden haben wir eine Liste mit möglichen Gründen zusammengestellt: 

Tipps, wie Du Deinen Schlaf verbessern kannst

Der Schlüssel, um herauszufinden, was genau die Ursache für Schlafprobleme ist, liegt darin, jedes Detail Deines Schlafverhaltens genau zu verfolgen. Denn oft machen wir einfach das, was wir uns angewöhnt haben, ohne zu wissen, dass wir uns damit selbst sabotieren und keinen guten Schlaf bekommen.

Wenn Du die folgenden Punkte beachtest, wirst du früher oder später besser schlafen:

  • Protokolliere die genauen Zeiten, zu denen du normalerweise aufwachst und schläfst.
  • Gib Deinem Schlaf sofort nach dem Aufwachen eine Bewertung.
  • Wie lange Du wach warst und welche Aktivitäten hast Du an diesem Tag unternommen?
  • Notiere alles, was Du an diesem Tag gegessen und getrunken hast, in einem Ernährungstagebuch.
  • Notiere alle Medikamente, die Du an diesem Tag eingenommen hast .
  • Beobachte Deinen emotionalen Zustand, bevor Du ins Bett gehst.

Eine gute Möglichkeit, diese Informationen zusammenzufassen, ist die Verwendung eines Schlaftagebuchs. Du kannst dieses Tagebuch zusammen mit einem Ernährungstagebuch verwenden, um sicherzustellen, dass Du keine wichtigen Details übersiehst.

Melatonin als Lösung?

Melatonin ist ein Hormon, das Deinem Körper sagt, wann es Zeit zum Schlafen ist. Es befindet sich in der Zirbeldrüse und kann rezeptfrei gekauft werden. Viele verwenden es als Schlafmittel und eine aktuelle Metaanalyse zeigt, dass es dazu beiträgt, wie schnell Du in den Tiefschlaf übergehen kannst. Diese Latenzzeit beim Einschlafen (Übergang in den Tiefschlaf) macht es besonders hilfreich für Menschen, die unter Schlaflosigkeit oder zirkadianen Schlafstörungen leiden.

Bei CIBODU kannst Du qualitative Melatonin-Supplements für einen erholsameren Schlaf kaufen. Von CBD Night Sprays über Schlaftropfen bis hin zu CBD Ölen – Finde Deinen Retter!

Fazit

Schlaf ist sehr wichtig für unsere Gesundheit. Schlafmangel kann durch eine Vielzahl von Problemen verursacht werden, die Du lösen kannst, indem Du Dein Verhalten rund um Deinen Schlaf beobachtest und optimierst. Wenn Du zusätzliche Hilfe brauchst, kannst Du Melatonin als Unterstützung in Betracht ziehen.

Scroll to Top